Neues vom Preddöhler See

Wie viele von euch bereits mitbekommen haben, ist die Zukunft des Preddöhler Stausees im Moment etwas im Unklaren. Wir hatten hierzu eine Unterschriftensammlung unterstützt, weil auch wir uns ein New Healing Festival ohne entspannte Nächte am See kaum vorstellen können. Auch wenn die Entwicklungen noch im Gange sind, gibt es zumindest schon einmal gute Nachrichten.

Es ist kompliziert

Leider geht es auch an dieser Stelle wieder um die Fragen, wer übernimmt die Verantwortung und wer die Kosten? Genauer gesagt geht es um die Kosten zur Gewährleistung der Sicherheit und Instandhaltung der Staumauer und des Preddöhler Stausees. Als Problem hat sich dabei die Klärung der Zuständigkeit herausgestellt. Da der Stausee an mehrere Anlieger und Eigentümer gebunden ist, führt es zu langwierigen Entscheidungsfindungen, um alle Interessen unter einem Hut zu bringen. Auch wenn grundsätzlich Einigkeit darüber den See erhalten zu wollen, zu herrschen scheint.

Ein Problem weniger, bleiben noch viele bestehen

Beherrschendes Thema war bei den Diskussionen war vor allem die Staumauer des Preddöhler Sees. Hier geht es nicht nur um die Kostenübernahmen, sondern auch um die Verantwortung für die Sicherheit der Anwohner. In dieser Sache ging es nun bereits einen Schritt in die richtige Richtung. Ein neues Gutachten lässt zumindest erst einmal Aufatmen. Die Staumauer kann mehr Last als zuvor angenommen tragen. Demnach wird nun angestrebt, den See stabil auf einen festgelegten Höchstfüllstand zu halten. Dieser wird dann in Abhängigkeit von den jährlichen Niederschlagsmengen etwa auf seinen uns bekannten Stand von 2019 zurückkehren.

Gute Nachrichten voran

Kurz gesagt: Es gibt gute Neuigkeiten. Der Preddöhler Stausee bleibt uns zunächst Erhalten. Zudem hat der Landkreis Mittel zur Unterhaltung von See und Staumauer für die nächsten zwei Jahre eingestellt. Das verschafft der Sache mehr Zeit, um hoffentlich zu einer abschließenden und dauerhaften Lösung zu kommen. Wir hoffen auf das Beste und halten euch zu weiteren Entwicklungen auf dem Laufendem.