Agnihotra

Tägliches vedisches Ritual zum Sonnenauf- und Untergang

Agnihotra ist der Name eines traditionellen indischen heiligen Feuer-Rituals, welches zur Raum- oder atmosphären Reinigung zelebriert wird. Das Feuerritual reinigt die innere und äußere Atmosphäre, so wird es auch gerne zur Reinigung der Aura verwandt, unserer Energie-“Atmosphäre“ oder auch zur positiven Beeinflussung des Wetters, als äußere Atmosphäre.

Das Ritual dauert etwa 10 Minuten und die besondere Zeitqualität des Sonnenauf- und -untergangs kann hier bewusster wahrgenommen werden. Es heißt, die morgendlichen und abendlichen Agnihotra-Zeremonien markieren das Ein-und Ausatmen eines jeden Tages!

Insbesondere das Abendritual, wenn im Tipi Town mithilfe des Feuers dieser Moment der Stille zelebriert wird, ist ein Moment, in dem Ruhe eintreten darf. Wir bitten euch daher zu diesen Zeiten achtsam mit der Lautsärke zu sein und laden euch herzlich ein, diese kraftvolle Zeremonie kennen zu lernen und die entstehende Entschleunigung gemeinsam zu geniesen.

Zum Feuerriual, welches traditonell in einer kupfernen Pyramide mit einem vedisch geheiligten Kuhdung entzündet wird, singen wir das überlieferte Agnihotra-Mantra.
Wer mag, darf sich als Abschluß einen Punkt aus Asche auf die Stirn tupfen, dort wo unser Energiepunkt zur Visonsöffnung liegt, dem sogenannten Stirnchakra oder auch Drittem Auge genannt.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und bitten um respektvolle Achtsamkeit während dieser täglichen Ritualzeit.

Share on Tumblr

Infos

+ Alle Infos

Trance Area (Mainfloor)

Trance Area (Mainfloor)

Healing Area im Tipi Town

Healing Area im Tipi Town

New Healing Kids

New Healing Kids