Intipanchuri: authentischer Schamanismus

Intipanchuri ist der Sohn eines südamerikanischen Schamanen und praktiziert authentischen Schamanismus.

Er arbeitet erfolgreich und gemeinsam mit seinen Klienten an den Schwerpunkten Depressionen, Halluzinationen, Burn Out, Traumata, Missbrauch, Süchte.

 

Der Schamane beschreibt seine Tätigkeit gerne als „spirituelles Coaching“. Während einer Behandlung berührt er den Klienten mit seinen Händen oder seiner Feder.  Mit dem Schamanen als Kanal für die universelle Energie vollzieht sich eine Transformation, eine Reinigung und Befreiung von Negativem. Zu einem erfolgreichen und ganzheitlichen Ritual gehört außerdem das Anfüllen mit positiven Schwingungen und Gedanken. Seine Arbeit begleitet er mit Trommeln, Gesang, Kräutern (Räuchern), Kraftsteinen, Essenzen und Gebet.

 

Auf dem Festival wird Intipanchuri einige traditionelle Heilmethoden vorstellen, z. B. Reinigungsrituale mit Hühnerei, Baumwollwatte und Blütenessenzen, Heilungszeremonien mit Mapacho (Urwald-Tabak) und weitere.

 

Aktivitäten:

Auf dem Festival ist er in seinem Pavillon im Tipi Town zu finden, in dem er für Erstgespräche zur Verfügung steht und Heilungsrituale durchführen kann.

 

 

Änderungen vorbehalten!

Ticketinhaber können ihre Reservierungswünsche für bestimmte Angebote ganz einfach per E-Mail an reception@newhealing.de senden.

Share on Tumblr

Infos

+ Alle Infos

Trance Area (Mainfloor)

Trance Area (Mainfloor)

Healing Area im Tipi Town

Healing Area im Tipi Town

New Healing Kids

New Healing Kids