Akasha Project

Akasha Project steht im besonderen Maße für die kosmische Musik nach Hans Cousto.
Jeder Planetenton, jeder Molekülsound triggert ein bestimmtes Resonanzmuster in uns und erzeugt eine spezifische Stimmung. Durch die Betonung einzelner Teiltöne der Obertonreihe und die Wahl einer der Stimmung entsprechenden Stilistik wird eine Wirkung der einzelnen Frequenzen verstärkt.

Mit Hilfe elektronischer Klangerzeuger entstehen improvisatorische Klangräume, die teils meditativ schwebend, teils rhythmisch bewegend das Publikum in Resonanz mir fundamentalen Wirklichkeitsfrequenzen bringen. Das kollektive ‚Sich-Einschwingen‘ auf die Quantenmusik des Wasserstoffatoms, auf die archaischen Grundtöne der Planeten unseres Sonnensystems oder die Ur-Töne der Erde ermöglicht es, das eigene Sein als Bestandteil des uns umgebenden Universums zu erfahren.

Musikalische Tiefenentspannung in kosmischen Dimensionen.

Barnim Schultze gehört ohne Frage zu den profiliertesten und authentischsten kosmischen Musikern der modernen Zeit.  Durch seinen langjährigen engen Kontakt zu Hans Cousto hat er sich, wie kein anderer Klangkünstler zuvor, die Welt der kosmischen Oktaven durchdrungen. 
Gemeinsam mit Hans Cousto präsentiert Akasha Project eine einmalige Verschmelzung von Vortrag und Konzert. Auch in anderen musikalischen Projekten wie Sadja, Cosmic Octave Orchestra und Brain Entertainment Laboratory (B.E.L.) ist Barnim Schultze involviert.

„Ich schwinge also bin ich.“

 

Mehr Informationen:

http://www.akashaproject.de

 

Konzert:

Akasha Project live in concert gemeinsam mit Rudi Wienand

Electronic mantra meditation concert

Freitag 18.08.2017, 23.30Uhr, OMstage, Tipi Town

 

Änderungen vorbehalten!

Ticketinhaber können ihre Reservierungswünsche für bestimmte Angebote ganz einfach per E-Mail an reception@newhealing.de senden.

Share on Tumblr

Infos

+ Alle Infos

Trance Area (Mainfloor)

Trance Area (Mainfloor)

Healing Area im Tipi Town

Healing Area im Tipi Town

New Healing Kids

New Healing Kids